© Arnaud Dréan

Die Stadt

entdecken

Saint-Nazaire ist unglaublich vielfältig. Hier hat die Industrie schon immer eine große Rolle gespielt, aber Sie finden auch wunderschöne Strände und Felsbuchten, lebendige Kultur, und dazu die endlose Ruhe des Moorgebietes in der Brière. Die Stadt am Ozean, die man früher das kleine bretonische Kalifornien nannte, ist heute ein beliebtes Reiseziel. Machen das die 20 Strände aus, oder die Aufgeschlossenheit der Stadt, ihr Hafen, ihr Stadtzentrum? Kommen Sie mit, erforschen Sie mit uns die Stadt.

Saint-Nazaire

Einfach umwerfend!

Aperit et nemo claudit. Sie öffnet sich und niemand wird sie schließen: so steht es auf dem Wappen der Stadt. Ja, als echte Hafenstadt öffnet sich Saint-Nazaire den Menschen und der Welt und verrät Ihnen gerne, was sie so attraktiv macht: eine reichhaltige Kulturszene und außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten, angenehmes Shopping, ein Kulturerbe, das sowohl die Industrie, die Architektur als auch die Natur betrifft… Saint-Nazaire öffnet Ihnen alle Türen, und die mehr als 70 000 Menschen, die hier leben, heißen Sie willkommen.